Mai Thai Massivholzmöbel

 

Teak (Tectona Grandis)

 

Teakholz ist durch seine ganz speziellen Eigenschaften und seine Geschichte wahrlich eine der besten Holzarten die es zu kaufen gibt.
Es fand früher hauptsächlich im Schiffsbau, Brückenbau und Hausbau seine Verwendung, da das aggressive Salzwasser dem Teak nichts anhaben kann.

Schnell wurde Teak dann auch für den Möbelbau entdeckt. Speziell für Gartenmöbel eignet sich dieses Holz extrem gut, da es mit einem Minimum an Pflege so gut wie nicht verwittert.
Und auch deshalb wird Teakholz aufgrund dieser sehr guten Eigenschaften im Außenbereich auch immer mehr zu einer Holzart für hochwertige Möbel für den kompletten Innenbereich.
 
Teak ist außerordentlich hart, schwer und beständig. Es ist widerstandsfähig gegen alle Witterungseinflüsse wie Hitze und Kälte, Nässe und Trockenheit und gegen Sonneneinstrahlung.
Des Weiteren können selbst Säuren, Fäule und Schädlinge Teak nichts anhaben.

Teak wir hauptsächlich auf Plantagen angebaut und schadet somit keinem bestehenden Urwald.
Die ersten Plantagen gab es auf Java, Sri Lanka den indonesischen Inseln, sowie Indien und Myanmar und inzwischen in ganz Asien.